Training: Kiwi-Anbau Basis (2014-01): Neu-Mitglieder

Für das Projekt Kaule fand am 04.01.2014 das 2. “Training Kiwi-Anbau Basis” seit Beginn der Pilotphase statt. Teilgenommen haben Neu-Mitglieder. Es war

Der Trainer, Herr Jiba Nath Subedi, besprach folgende Themen:

  • Anbau der jungen, veredelten Kiwipflanzen: Was ist zu beachten? 
  • Was sind ideale Standortbedingungen?

Das Klima in Kaule ist hervorragend für den Kiwi-Anbau geeignet!

Materialausgabe:
Zum Trainingsende erhielt jede/r Teilnehmer/in fünf Kiwipflanzen. Sie werden auf ihren Agroforst-Flächen angepflanzt.

Einen kleinen Teil der Trainingskosten trugen die Landwirte selbst. Den überwiegenden Teil hat Kaule e.V. mit Hilfe von Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert.
Herzlichen Dank von Kaule Environment Nepal und den Trainings-Teilnehmern an alle Spender und Kaule e.V.-Mitglieder!

Das “Training Kiwi-Anbau” (2014-01) wurde abgerundet mit einem gemeinsamen Essen.

Während des folgenden Landwirte-Treffens 02-2014 äußerten sich die Teilnehmer über dieses Kiwi-Einführungstraining vom 04.01.2014 sehr zufrieden. Sie freuen sich bereits auf die Fortsetzung, die nächstes Jahr stattfinden soll, dann mit den Themen “Kiwi-Ernte und Kiwi-Lagerung“.