TOT-Intensiv-Training: Agroforstwirtschaft (2009)

Am 26.02.2009 begann das 13tägige 1. TOT-Training Agroforstwirtschaft (2009). Teilgenommen haben 16 Landwirte aus dem Projekt Kaule.

Ein großes Anliegen von Kaule e.V. ist es,  daß die Teilnehmer i. S. des Schneeballprinzip das neu erlernte Wissen und die praktischen Erfahrungen und Praktiken später innerhalb ihrer Dorfgemeinschaft weitergeben. Daher veranstaltete NAF ein sogenanntes TOT (Training of Trainers).

Die Referenten stellte NAF. Fünf NAF-Trainer vermittelten in anschaulicher Theorie und Praxis ihre speziellen Fachkenntnisse zur AF an die Bauern.
Der Experte für Bodenkunde, Assist. Prof. Rajan Ghimire, tätig an der Tribhuvan Universität, ergänzte den Unterricht vom 05.-07.03.2009 durch Themen zur Bodenkunde (siehe Training Report Rajan Ghimire, PDF).

Der praktische Trainingsteil fand im Demonstrations-Zentrum auf den hinter dem Kaule e.V.-Haus gelegenen Terrassen statt. Die Teilnehmer wurden angeleitet, dort das erste Frühbeet anzulegen und verschiedene Samen einzulegen und Setzlinge einzupflanzen.

Die bereits angebauten Pflanzen im Demozentrum und auf den Landflächen der Landwirte können als Ressourcen dienen und später an die nächsten Trainingsteilnehmer ausgeteilt werden.