Spendenaktion: Infostand am KIT_Produkte sehr gefragt.

Nina Kiese, Vorstandsmitglied im Verein Kaule e.V., organisierte am 16.6.2014 einen Informationsstand mit Verkaufsprodukte aus Kaule. Er stand auf dem Gelände des KIT, dem Karlsruher Instutut für Technologie, an dem sie Geo-Ökologie studiert.

Besonders beliebt bei den Besuchern waren die gehäkelten bunten Taschen aus Plastiktüten. Sie sind die neueste Einnahmequelle von Kaule Environment Nepal. Unsere Volontärin Noor hatte sie während ihres Einsatz in Kaule in einem Workshop im April 2014 hergestellt, gemeinsam mit Workshop-Teilnehmer/innen.
Auch der Lemongrass-Tee fand guten Absatz. Die Landwirte in Kaule haben ihn, nach einem Tee-Anbau-Training, selbst angebaut, geerntet und verpackt. Sie verkaufen ihn inzwischen auch erfolgreich auf Märkten in Kathmandu.

Die Verkaufsprodukte erweckten Neugierde bei den Besucher über das Projekt Kaule in Nepal. Nina Kiese führte rege Gespräche mit interessierten Infostand-Besucher/innen.

foto ok:
Nina am Kaule e.V.-Infostand im Hof des KIT.

autor: nina, veröff.: 2014-06-16