Kaule e.V. auf der MoChWo 2017

An der Intenational Conference Mountains of the Changing World 2017 (MoChWo) nahmen zwei Mitglieder des Kaule e.V. teil. Leonie Kreipe, MSc SIA1), präsentierte dem Publikum die Ergebnisse ihrer Masterarbeit. Niels Schwab, Diplom-Geograph und Vorstandsmitglied, stellte das langjährige Agroforst-Projekt Kaule in Nepal vor.

Poster zur Masterstudie Klimawandel Leonie Kreipe

Poster Masterstudie L. Kreipe

Master-Studie zum Klimawandel in Kaule 2016:

„Climatic changes in the mid-hills of Nepal: a study about smallholder farmers’ perception and reaction“

Leonie Kreipe ist Erstautorin dieser Untersuchung und hielt einen Vortrag über die Ergebnisse ihrer Forschungsarbeit. Ihr Vortrag kam gut an. Die Zuhörer diskutierten angeregt ihre Untersuchungsergebnisse.
In ihrer Vortragssession “Mountain people in the changing world” gab es ähnliche Vorträge zur gleichen Thematik 2) und regen Austausch unter den Autorinnen über ihre Forschungserfahrungen.

Poster Schwab et.al. zur Vorstellung des Projekt Kaule

Poster N. Schwab et.al. Projekt Kaule

Niels Schwab stellte, gemeinsam mit Leonie Kreipe, das Agroforst-Projekt Kaule (Trägerverein: Kaule e.V..) anhand eines Poster vor.

Vorstellung des Projekt Kaule:
„Verzahnung von Wissenschaft und Entwicklungszusammenarbeit“

Die nepalischen Nachwuchswissenschaftler zeigten sehr großes Interesse am Projekt Kaule. Niels Schwab und Leonie Kreipe boten ihnen an, in Kooperation mit dem Verein Kaule e.V. wissenschaftlich in Kaule zu arbeiten. Sie regten an, dieses Angebot in die Planung ihrer weiteren wissenschaftlichen Studien einbeziehen.

Konferenzdaten:

Titel: MoChaWo Mountains of the Changing World
Datum/Ort:   27.-28.10.2017 in Kathmandu, Nepal
Veranstalter: Kathmandu Institute of Applied Sciences, Nepal

__________________

1) Leonie Kreipe erwarb den Titel “Msc Subtainable International Agriculture”.
2) siehe MoCh2017: ProgramFINAL.pdf, S. 9